Wohnhausbrand am Heiligen Abend

Am 24.12.2021 um 20:47 wurde die FF-Spratzeck zu einem Wohnhausbrand in Stickelberg alarmiert. Der Brand im Dachstuhl des Hauses war beim Eintreffen des Einsatzortes deutlich zu erkennen.. Durch den raschen Einsatz von insgesamt neun Freiwilligen Feuerwehren konnte die Situation schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die FF Spratzeck setzte einen Atemschutztrupp ein und unterstützte bei den Löscharbeiten. Eine Person konnte durch die Feuerwehr aus dem Haus gerettet und vom Roten Kreuz versorgt werden.

 

Es waren 13 Mann der FF-Spratzeck im Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge: KLFA-W und MTF

Weitere eingesetzte Feuerwehren: FF-Stickelberg, FF-Hollenthon, FF-Wiesmath, FF-Obereck, FF-Gleichenbach, FF-Oberschlatten, FF-Schlag, FF-Kirchschlag

Einsatzende: 23:00

 

weitere Fotos und Berichte finden Sie hier..